Bernhard von Clairvaux ( Bernadus Claravallensis) und Johannis Mabillon (Ed.).
Sancti Bernardi abbatis primi Clari-Vallensis volumen I [et II] : genuina sancti doctoris opera quatuor prioribus tomis complectens / post Horstium denuo recognita, aucta et in meliorem digesta ordinem, necnon novis prifationibus, admonitionubus, notis et observationibus, indicibusque copiosissimis locupletata et illustrata, tertii curis domni Johannis Mabillon, presbyteri et monachi benedictini, Congregatione S. Mauri

850,00 

Graesse I, 343; Vielgelobte große Mauriner Ausgabe der Werke von Bernhard von Clairveaux (* um 1090 auf Burg Fontaine-lès-Dijon bei Dijon; † 20. August 1153 in Clairvaux bei Troyes). “Cette Edition (…) est plus complète que la précédente.” (Graesse ebd.) Die sehr dekorativen Foliobände tragen auf allen vier Deckeln goldgeprägtem Wappen des Kardinals Charles-Gaspard-Guillaume de Vintimille du Luc (1655-1746), Erzbischof von Paris und Duc de St. Cloud. Gelenke teilweise etwas brüchig, insgesamt aber sehr repräsentative Ausgabe mit interessanter Provinienz Die 2 fehlende Blätter der Vorrede aus Band 1 liegen als Kopien bei.
Sprache: la

1 vorrätig

Artikelnummer: 27143 Kategorie:

Beschreibung

Parisiis [Paris] apud viduam Michaelem David., Nova Editio 1719.

[Titelblätter in rot schwarz gedruckt mit Holzschnittvignette] [fehlen 2 Blatt der Vorrede] [52 S.] 1576, CXX column. [52 nn S.]; [4 nn S.] 1377 col. [35 nn S.] mit sehr zahlreichen Zierstücke, Initialen etc. Folio, geglättete, marmorierte Kalbslederbände der Zeit mit Kardinalswappen Supralibros.

Graesse I, 343; Vielgelobte große Mauriner Ausgabe der Werke von Bernhard von Clairveaux (* um 1090 auf Burg Fontaine-lès-Dijon bei Dijon; † 20. August 1153 in Clairvaux bei Troyes). “Cette Edition (…) est plus complète que la précédente.” (Graesse ebd.) Die sehr dekorativen Foliobände tragen auf allen vier Deckeln goldgeprägtem Wappen des Kardinals Charles-Gaspard-Guillaume de Vintimille du Luc (1655-1746), Erzbischof von Paris und Duc de St. Cloud. Gelenke teilweise etwas brüchig, insgesamt aber sehr repräsentative Ausgabe mit interessanter Provinienz Die 2 fehlende Blätter der Vorrede aus Band 1 liegen als Kopien bei.

850,00 EUR