Pauly, August und Georg Wissowa.
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft.

6.500,00 

Neue Bearbeitung. Begonnen von Georg Wissowa, fortgeführt von Wilhelm Kroll und Karl Mittelhaus. Unter Mitwirkung zahlreicher Fachgenossen herausgeben von Konrad Zoegler.Collison 222 f. Zischka 127. Die “RE” ist die mit Abstand umfangreichste und nach wie vor unerreichte Enzyklopädie des Altertums in einem wohlerhaltenen Exemplar, Bibliotheksstempel auf dem Vorsatz und oder Titelblatt. Die erste Ausgabe von August Pauly (1796-1845) in 6 Bänden (1839 ff.) und die zweite von Wilhelm Sigismund Teuffel (1864 ff.) erreichten bei weitem nicht das gewaltige Volumen der vorliegenden Ausgabe, an der etwa 1100 Wissenschaftler mitarbeiteten. Artikel in alphabetischer Folge, alle von erschöpfender lexikalischer Darstellung, stets mit ausführlichen Quellenangaben. Das vollständige Alphabet erschien in 2 Reihen: (1) Bände 1-68, Bandzählung 1-24 [1893-1963] + (2) 1A-10A [1914-1972]. Die 15 Supplementbände erschienen 1903-1978, 1980 erschien der Registerband für die Artikel in den Supplementbänden. Komplett in 84 Bänden.
Sprache: de

1 vorrätig

Artikelnummer: 35007 Kategorie:

Beschreibung

Neue Bearbeitung. Begonnen von Georg Wissowa, fortgeführt von Wilhelm Kroll und Karl Mittelhaus. Unter Mitwirkung zahlreicher Fachgenossen herausgeben von Konrad Zoegler.

Stuttgart, Metzler (später München, Druckenmüller),, Zusammen 84 Bände inklusive der 15 Supplement-Bände und dem Registerband zu den Supplement-Bänden. (Komplett.) 1893-1980.

Gr.-8°, Einheitliche, blaue Originalleinenbände mit roten Rückenschildern.

Collison 222 f. Zischka 127. Die “RE” ist die mit Abstand umfangreichste und nach wie vor unerreichte Enzyklopädie des Altertums in einem wohlerhaltenen Exemplar, Bibliotheksstempel auf dem Vorsatz und oder Titelblatt. Die erste Ausgabe von August Pauly (1796-1845) in 6 Bänden (1839 ff.) und die zweite von Wilhelm Sigismund Teuffel (1864 ff.) erreichten bei weitem nicht das gewaltige Volumen der vorliegenden Ausgabe, an der etwa 1100 Wissenschaftler mitarbeiteten. Artikel in alphabetischer Folge, alle von erschöpfender lexikalischer Darstellung, stets mit ausführlichen Quellenangaben. Das vollständige Alphabet erschien in 2 Reihen: (1) Bände 1-68, Bandzählung 1-24 [1893-1963] + (2) 1A-10A [1914-1972]. Die 15 Supplementbände erschienen 1903-1978, 1980 erschien der Registerband für die Artikel in den Supplementbänden. Komplett in 84 Bänden.

6500,00 EUR